FANDOM


Nationale Organisationsformen

Als Herrscher eines eigenen Reiches könnt ihr dessen Innenpolitik ändern, indem ihr mit eurem Kanzler Herfast sprecht.

Zentralisation vs. Dezentralisation:

3 - Sehr zentralisiert

  • Die Steuerineffizienz verringert sich für den Herrscher um 15% und erhöht sich für seine Vasallen um 15%.
  • Die Beziehung des Herrsscher zu seinen Vasallen verschlechtert sich jeden Monat um 3 Punkte.
  • Die Armeen des Herrschers vergrößern sich um 30% und die seiner Vasallen verringern sich um 9%.

2 - Ziemlich zentralisiert

  • Die Steuerineffizienz verringert sich für den Herrscher um 10% und erhöht sich für seine Vasallen um 10%.
  • Die Beziehung des Herrsscher zu seinen Vasallen verschlechtert sich jeden Monat um 2 Punkte.
  • Die Armeen des Herrschers vergrößern sich um 20% und die seiner Vasallen verringern sich um 6%.

1 - Etwas zentralisiert

  • Die Steuerineffizienz verringert sich für den Herrscher um 5% und erhöht sich für seine Vasallen um 5%.
  • Die Beziehung des Herrsscher zu seinen Vasallen verschlechtert sich jeden Monat um 1 Punkt.
  • Die Armeen des Herrschers vergrößern sich um 10% und die seiner Vasallen verringern sich um 3%.

0 - Neutrale Zentralisation

  • Weder zu zentralisiert, noch zu dezentralisiert.
  • Keine Auswirkungen auf die Steuereffizienz, Beziehungen zu Vasallen oder die Armeen.

-1 - Etwas dezentralisiert

  • Die Steuerineffizienz erhöht sich für den Herrscher um 5%.
  • Die Beziehung des Herrschers zu seinen Vasallen erhöht sich jeden Monat um 1 Punkt.
  • Die Armeen des Herrschers verringern sich um 10% und die seiner Vasallen vergrößern sich um 3%.

-2 - Ziemlich dezentralisiert

  • Die Steuerineffizienz erhöht sich für den Herrscher um 10%.
  • Die Beziehung des Herrschers zu seinen Vasallen erhöht sich jeden Monat um 2 Punkte.
  • Die Armeen des Herrschers verringern sich um 20% und die seiner Vasallen vergrößern sich um 6%.

-3 - Sehr dezentralisiert

  • Die Steuerineffizienz erhöht sich für den Herrscher um 15%.
  • Die Beziehung des Herrschers zu seinen Vasallen erhöht sich jeden Monat um 3 Punkte.
  • Die Armeen des Herrschers verringern sich um 30% und die seiner Vasallen vergrößern sich um 9%.


Aristokratie vs. Plutokratie:

3 - Sehr aristokratisch

  • Das Handelsaufkommen sinkt um 15%.
  • Die Beziehung des Herrschers zu seinen Vasallen erhöht sich jeden Monat um 3 Punkte.
  • Die Armeen der Vasallen vergrößern sich um 9%.

2 - Ziemlich aristokratisch

  • Das Handelsaufkommen sinkt um 10%.
  • Die Beziehung des Herrschers zu seinen Vasallen erhöht sich jeden Monat um 2 Punkte.
  • Die Armeen der Vasallen vergrößern sich um 6%.

1 - Etwas aristokratisch

  • Das Handelsaufkommen sinkt um 5%.
  • Die Beziehung des Herrschers zu seinen Vasallen erhöht sich jeden Monat um 1 Punkt.
  • Die Armeen der Vasallen vergrößern sich um 3%.

0 - Ausgewogene Aristokratie/Plutokratie

  • Eine Mischung aus Aristokratie und Plutokratie.
  • Keine Auswirkungen auf den Handel, Beziehungen zu Vasallen oder die Armeen.

-1 - Etwas plutokratisch

  • Das Handelsaufkommen steigt um 10%.
  • Die Beziehung des Herrsscher zu seinen Vasallen verschlechtert sich jeden Monat um 1 Punkt.
  • Die Armeen der Vasallen verringern sich um 3%.

-2 - Ziemlich plutokratisch

  • Das Handelsaufkommen steigt um 15%.
  • Die Beziehung des Herrsscher zu seinen Vasallen verschlechtert sich jeden Monat um 2 Punkte.
  • Die Armeen der Vasallen verringern sich um 6%.

-3 - Sehr plutokratisch

  • Das Handelsaufkommen steigt um 20%.
  • Die Beziehung des Herrsscher zu seinen Vasallen verschlechtert sich jeden Monat um 3 Punkte.
  • Die Armeen der Vasallen verringern sich um 9%.


Leibeigene vs. Freie Untertanen:

3 - Alle Leibeigene

  • Die Steuerineffizienz verringert sich sowohl für den Herrscher als auch für seine Vasallen um 9%.
  • Die Truppen der Fraktion erleiden einen 6% Stärkeverlust in KI-Kämpfen.
  • Die Armeen des Herrschers und der Vasallen vergrößern sich um 3%.

2 - Meist Leibeigene

  • Die Steuerineffizienz verringert sich sowohl für den Herrscher als auch für seine Vasallen um 6%.
  • Die Truppen der Fraktion erleiden einen 4% Stärkeverlust in KI-Kämpfen.
  • Die Armeen des Herrschers und der Vasallen vergrößern sich um 2%.

1 - GewöhnlichLeibeigene

  • Die Steuerineffizienz verringert sich sowohl für den Herrscher als auch für seine Vasallen um 3%.
  • Die Truppen der Fraktion erleiden einen 2% Stärkeverlust in KI-Kämpfen.
  • Die Armeen des Herrschers und der Vasallen vergrößern sich um 1%.

0 - Gleichgewicht zwischen Leibeigenen und freien Untertanen

  • Eine Mischung aus Leibeigenen und freien Untertanen.
  • Keine Auswirkungen auf die Steuereffizienz, Fraktionstruppen oder die Armeen.

-1 - Gewöhnlich freie Untertanen

  • Die Steuerineffizienz erhöht sich sowohl für den Herrscher als auch für seine Vasallen um 3%.
  • Die Truppen der Fraktion erhalten einen 2% Stärkebonus in KI-Kämpfen.
  • Die Armeen des Herrschers und der Vasallen verringern sich um 1%.

-2 - Meist freie Untertanen

  • Die Steuerineffizienz erhöht sich sowohl für den Herrscher als auch für seine Vasallen um 6%.
  • Die Truppen der Fraktion erhalten einen 4% Stärkebonus in KI-Kämpfen.
  • Die Armeen des Herrschers und der Vasallen verringern sich um 2%.

-3 - Alle freie Untertanen

  • Die Steuerineffizienz erhöht sich sowohl für den Herrscher als auch für seine Vasallen um 9%.
  • Die Truppen der Fraktion erhalten einen 6% Stärkebonus in KI-Kämpfen.
  • Die Armeen des Herrschers und der Vasallen verringern sich um 3%.


Qualität vs. Quantität:

3 - Legendäre Tapferkeit

  • Die KI-Stärke der Truppen steigt um 12%.
  • Die Armee der Vasallen verringert sich um 12%.

2 - Große Tapferkeit

  • Die KI-Stärke der Truppen steigt um 8%.
  • Die Armee der Vasallen verringert sich um 8%.

1 - Erhöhte Tapferkeit

  • Die KI-Stärke der Truppen steigt um 4%.
  • Die Armee der Vasallen verringert sich um 4%.

0 - Neutrale Qualität und Quantität

  • Mittelmäßige Tapferkeit und Truppenzahl.
  • Eine Auswirkungen auf die Stärke der KI-Truppen oder auf die Größe der Vasallenarmeen.

-1 - Erhöhte Truppenzahl

  • Die KI-Stärke der Truppen sinkt um 4%.
  • Die Armee der Vasallen vergrößert sich um 4%.

-2 - Große Truppenzahl

  • Die KI-Stärke der Truppen sinkt um 8%.
  • Die Armee der Vasallen vergrößert sich um 8%.

-3 - Legendäre Truppenzahl

  • Die KI-Stärke der Truppen sinkt um 12%.
  • Die Armee der Vasallen vergrößert sich um 12%.


Merkantilismus vs. Freihandel

Merkantilismus erhöht den erhaltenen Gewinn beim Binnenhandel (ein Händler aus eurem Reich handelt innerhalb eures Reiches) und verringert den Gewinn beim Außenhandel (Handel zwischen zwei Reichen), sowohl für den eigenen Händler als auch für den auswärtigen (fremden) Händler, der in diesem Reich handelt. Die Karawanenrouten berücksichtigen dies, d.h. eine merkantilistische Politik lässt eure Händler eher mit euren eigenen Städten handeln, verringert jedoch bei auswärtigen Händlern das Interesse, mit den Städten eures Reiches zu Handeln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki